Formlabs Fuse 1+ 30W Starter Package

CHF 35’499.00*

Versandkostenfreie Lieferung ab 250 CHF

Lieferzeit auf Anfrage

Formlabs Fuse Series Complete Service Plan
Produktnummer: PKG-WS-FS1-30-ST-230V-24-CH
Produktinformationen "Formlabs Fuse 1+ 30W Starter Package"

Preisgünstige Komplettlösung für den Einstieg in den SLS 3D-Druck

Das Formlabs Fuse 1+ 30W Starter Package ist ein preisgünstiges Angebot für den SLS 3D-Druck. Der Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker ermöglicht dir eine professionelle Teileproduktion mit Hochleistungsmaterialien. Das Set enthält alle Komponenten, die Du benötigst um mit dem Selektiven Lasersintern zu beginnen und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. 

Lieferumfang Formlabs Fuse 1+ 30W Starter Package:

Fuse 1+ 30W 

Der Fuse 1+ 30W ist ein zuverlässiger SLS 3D-Drucker, mit dem Du in Rekordzeit wiederstandsfähige Teile auf Industrieniveau drucken kannst. Dank der modularen Baukammer mit den Maßen 165 x 165 x 300 mm und einem 30W starken Ytterbium Laser ist eine Teileproduktion in unter 24 Stunden möglich. Beim Fuse 1+ 30W kann außerdem optional mit Stickstoff gedruckt werden. Das sorgt für eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Teilen, die aus PA 11 Material gefertigt werden. Zusätzlich kann noch mehr Pulver aus dem Druckvorgang aufbereitet werden, sodass beim nächsten Druck bis zu 70 % recyceltes Material eingesetzt werden kann. Der Formlabs Fuse 1+ 30W ist mit allen Formlabs SLS-Materialien kompatibel. Alle technischen Daten und die Bedienungsanleitung des Fuse 1+ 30W findest Du in den Reitern "Technische Spezifikationen" und "Manual".

Build Chamber 230V 

Die Konstruktionskammer des Fuse 1+ 30W ist austauschbar. Das ermöglicht einen unterbrechungsfreien Arbeitsprozess. Nach dem Druckvorgang kann die Konstruktionskammer entnommen und eine neue eingesetzt werden. Somit wird Stillstand durch Abkühlung, Teileentnahme oder Materialaufbereitung vermieden.  

Powder Cartridge 

Wie die Konstruktionskammer ist auch die Pulverkartusche auswechselbar. Somit ist ein Druck rund um die Uhr möglich. Das Material aus der Powder Cartridge wird in den Einfülltrichter des Fuse geladen. Die Kartusche wird außerdem verwendet, um frisches Pulver mit Material aus vorherigen Druckvorgängen neu zu mischen.  

Fuse Depowdering Kit 

Das Fuse Depowdering Kit enthält alle Werkezuge, die Du benötigst, um deine SLS Teile manuell zu reinigen und übriges Pulver händisch zu recyceln. Das Kit enthält standardmäßig ein Sifter 150 Sieve. Dies ist mit allen Formlabs SLS-Materialien bis auf Nylon 11 CF und Polypropylene Powder kompatibel. Für diese Materialien wird ein Sifter 300 Sieve benötigt, das als Zubehör erhältlich ist.  

Der Fuse Series Complete Service Plan beinhaltet:

  • Support für einen Drucker der Fuse Serie und einen Fuse Sift
  • Drucker-/ Komponententausch
  • Direkter telefonischer Kundenservice
  • Jährliche vorbeugende Wartung 
  • Schulung: individuell angepasste Fernschulung
  • Reparaturen vor Ort innerhalb von fünf Werktagen
  • Preisangebote für Flotten: für Drucker am selben Standort sind Rabatte erhältlich

Datenblatt Fuse 1+ 30W kostenlos herunterladen

Überblick Technische Daten Fuse 1+ 30W

Technologie: Selektives Lasersintern
Fertigungsvolumen (B x T x H): 165 x 165 x 300 mm
Schichtdicke: 110 Mikrometer
Druckgeschwindigkeit (20 % Packdichte): 0,5 Liter pro Stunde
Lasertyp: Ytterbium-Faser
Lasserspotgröße (FWHM): 247 Mikrometer
Materialneuzuführungsrate: 30-50 %

Druckeigenschaften

Technologie: Selektives Lasersintern
Fertigungsvolumen (B x T x H): 165 x 165 x 300 mm
Schichtdicke: 110 Mikrometer
Einfülltrichterkapazität: 14,5 Liter
Materialneuzuführungsrate: 30-50 %
Abmessungen: 685 x 645 x 1065 mm
Stützstrukturen: keine Stützstrukturen

Hardware

Mindestabmessungen für den Zugang (B x T x H): 125,5 x 149,5 x 187 cm
Abmessungen des Druckers (B x T x H): 64,5 x 68,5 x 107 cm (165,5 cm mit Ständer)
Gewicht: 120 kg (ohne Konstruktionskammer oder Pulver)
Anlaufzeit: < 60 Minuten
Betriebsumgebung: 18-28 °C; ≤ 50 % Luftfeuchtigkeit
Interne Temperatur: 200 °C
Temperaturregelung: Quarz-Heizelemente, resistiver Lufterhitzer
Lüftung: Schnittstelle zur Inertgaszufuhr, druckgesteuerte zweistufige Filtration (auswechselbare HEPA- und Aktivkohlefilter)
Energiebedarf: EU: 230 V Wechselstrom, 7,5 A (eigener Stromkreis)
Galvanometer: Sonderausführung von Formlabs, 2. Generation
Laserspezifikationen: Ytterbium-Faser, zertifiziert nach DIN EN 60825-1:2014, Wellenlänge 1070 nm, Maximal 30 Watt, Strahldivergenz von 3,24 mrad (Nennwert, Full-Angle)
Laserspotgröße (FWHM): 247 Mikrometer
Angaben zur Strahlung: Der Fuse 1 ist ein Laserprodukt der Klasse 1. Die zugängliche Strahlung liegt innerhalb der Grenzwerte für Klasse 1.
Konnektivität: WLAN (2,4 GHz) Ethernet (1000 Mbit) USB 2.0
Druckersteuerung: Interaktiver Touchscreen (10,1”) Auflösung 1280 × 800
Benachrichtigungen: Benachrichtigungen und Verfolgung über Touchscreen, SMS/E-Mail über Dashboard, Live-Video mit Computer Vision, Proaktive Wartungsbenachrichtigungen


Software

Druckvorbereitung: Desktop-Software PreForm
Systemanforderungen: Windows 7 (64 Bit) oder höher, Mac OS X 10.12 oder höher, OpenGL 2.1, 4 GB RAM (8 GB empfohlen)
Hardwareanforderungen: 3D-Drucker der Generation Fuse 1
Dateiformate:  STL oder OBJ,  Ausgabe als FORM-Datei

Formlabs Fuse 1+ 30W Bedienungsanleitung herunterladen

Im Handbuch des Fuse 1+ 30W kannst Du alles zur Arbeit mit dem Formlabs SLS 3D-Drucker nachlesen.

 

Formlabs Fuse 1+ 30W Workflow

In der PDF kannst Du alle Arbeitsschritte der Formlabs Fuse Serie nachlesen.

Workflow Formlabs Fuse Serie kostenlos herunterladen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Zubehör

Formlabs Fuse 1 Printer Stand
Der Print Stand ist ein stabiles Untergestell aus Stahl, welches den Fuse 1 waagerecht in einer ergonomischem Höhe hält. So haben Sie einfachen Zugriff auf die Druckkammer und das Touchscreen-Display. 
CHF 319.00*
Formlabs Fuse Depowdering Kit Sifter 300 Sieve
Bei der Nachbearbeitung von SLS-Teilen mit dem Formlabs Fuse Depowdering Kit wird zunächst der Pulverkuchen aus der Baukammer in die Working Area des Kits gefüllt. Anschließend wird das ungesinterte Pulver in der Siebanlage gereinigt. Für die Rückgewinnung von Nylon 11 CF Powder und Polypropylene Powder wird das Sifter 300 Sieve benötigt. Dieses 300-Mikrometer-Sieb lässt das (kohlenstofffaserverstärkte) Pulver durchfließen und hält Klumpen zurück. Das Das gereinigte Pulver wird in einer Kartusche für den nächsten Druckvorgang aufbewahrt. Das Sifter 300 Sieve wird nur für die Rückgewinnung von Nylon 11 CF und Polypropylene benötigt. Alle anderen Formlabs SLS-Pulvermaterialien können sind mit dem im Fuse Depowdering Kit enhaltenen Sifter 150 Sieve kompatibel. Lieferumfang: 1 x Formlabs Fuse Depowdering Kit Sifter 300 Sieve Kompatibilität: Druckerkompatibilität: Formlabs Fuse 1, Formlabs Fuse 1+ 30WMaterialkompatibilität: Formlabs Nylon 11 CF Powder, Formlabs Polypropylene Powder
CHF 109.00*
Formlabs Fuse 1 Powder Cartridge
Reduzieren Sie Ausfallzeiten, indem Sie die modulare Pulverpatrone und den Bauraum zwischen Sicherung 1 und Sicherungssieb austauschen. Dadurch wird ein ununterbrochener periodischer Workflow erstellt. Verwenden Sie die Pulverpatrone, um das Material vom Sicherungsstift in den Trichter von Sicherung 1 zu laden. Die Pulverbox kann auch als Mischbehälter für frisches und recyceltes Pulver verwendet werden.
CHF 169.00*
Formlabs Fuse 1 Build Chamber 230 V
Im SLS 3D-Druck wird ein Faserlaser sowie eine bewegliche Druckplattform verwendet, um das verschmelzte Pulver zu nahezu isotropen Teilen zu lasern. Die Baukammer ist eine Schlüsselkomponente für diesen Prozess. Nach Beendigung des Druckes, kann die Baukammer aus dem Fuse 1 entfernt werden und in den Fuse Sift zum Kühlen, zur Teilextraktion und zur Materialrückgewinnung einsetzt werden. Mit einer extra Baukammer in Ihrer Produktion, können Sie Ihren neuen Druck in kürzester Zeit starten. Zum Zubehör des Fuse 1 gehört eine Baukammer. Eine zusätzliche Einheit ist jederzeit zum Kauf verfügbar.  
CHF 4’149.00*
Formlabs Fuse Build Chamber Lower Handle
Der Formlabs Fuse Build Chamber Lower Handle ist ein optionales Zubehör für die Fuse 1 Build Chamber 230V. Mit dem Griff kann die Konstruktionskammer leichter angehoben und sicher bewegt werden. Das sorgt für mehr Komfort beim Umfüllen des Inhalts in das Formlabs Fuse Depowdering Kit zur manuellen Nachbearbeitung der SLS-Teile und zur Rückgewinnung von ungesintertem Pulver. Der Fuse Build Chamber Lower Handle kann mit einem Innensechskantschlüssel and der unteren Hälfte der Kontruktionskammer angebracht werden. Lieferumfang: 1 x Formlabs Fuse Build Chamber Lower Handle Kompatibilität: Formlabs Fuse 1 Build Chamber 230V
CHF 59.00*
Formlabs Fuse Depowdering Kit Sifter 150 Sieve
Bei der Nachbearbeitung von SLS-Teilen mit dem Formlabs Fuse Depowdering Kit wird zunächst der Pulverkuchen aus der Baukammer in die Working Area des Kits gefüllt. Anschließend wird das ungesinterte Pulver in der Siebanlage gereinigt. Das Formlabs Fuse Depowdering Kit Sifter 150 Sieve ist hierbei für reines Pulver durchlässig und siebt Rückstände heraus. Das gereinigte Pulver wird in einer Kartusche für den nächsten Druckvorgang aufbewahrt. Das 150-Mikrometer-Sieb ist standardmäßig im Lieferumfang des Fuse Depowdering Kits enthalten. Es ist für alle Formlabs SLS-Materialien bis auf Nylon 11 CF Powder geeignet. Für dieses kohlenstofffaserverstärkte Pulver wird das Sifter 300 Sieve benötigt.  Lieferumfang: 1 x Formlabs Fuse Depowdering Kit Sifter 150 Sieve Kompatibilität: Druckerkompatibilität: Formlabs Fuse 1, Formlabs Fuse 1+ 30WMaterialkompatibilität: alle SLS-Pulver von Formlabs außer Nylon 11 CF Powder 
CHF 109.00*

Ähnliche Artikel

Formlabs Fuse 1+ 30W inkl. Build Chamber und Complete Service Plan
Kaufe deinen Formlabs Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker bei einem der besten Formlabs Fachhändler in der Schweiz Der Formlabs Fuse 1+ 30W ist ein herausragender SLS 3D-Drucker, der die Grenzen des industriellen 3D-Drucks neu definiert. Mit seiner präzisen Selektiven Lasersintern-Technologie und einer Laserleistung von 30 Watt ermöglicht dieser Drucker die Herstellung hochwertiger, komplexer Bauteile in bisher unerreichter Qualität. Das Selektive Lasersintern (SLS) ist eine fortschrittliche 3D-Drucktechnologie, bei der ein leistungsstarker Laser Pulvermaterialien schichtweise verschmilzt. Dies ermöglicht die Schaffung komplexer, funktionaler Prototypen und Bauteile mit hoher Detailtreue ganz ohne Stützstrukturen. Der Formlabs Fuse 1+ 30W beherrscht diese Technik perfekt und liefert ein leichtes, aber dennoch widerstandsfähiges Endprodukt.  Alle technischen Spezifikationen zum Fuse 1+ 30W findest Du im Reiter "Datenblatt".  Schneller SLS 3D-Druck Durch den 30W starken Laser werden schnellere Druckgeschwindigkeiten erreicht. Dadurch erreicht der Fuse 1+ 30W extrem schnelle Druckzeiten von unter 24 Stunden. Neu ist die optionale Stickstoffspülung. Damit werden wird die Materialleistung und Recyclingfähigkeit erhöht. Außerdem ist dadurch der 3D-Druck mit neuen SLS-Materialien wie dem kohlenstoffastverstärken Nylonpulver Formlabs Nylon 11 CF möglich. Die modulare Baukammer (Build Chamber) trägt ebenfalls dazu bei, dass der 3D-Druck mit  dem Fuse 1+ 30W sehr schnell geht. Die Baukammer ist auswechselbar, sodass nach dem Druckvorgang direkt eine neue Konstruktionskammer eingesetzt werden kann. Lange Stillstandzeiten durch den Abkühlvorgang werden so vermieden. Dadurch, dass beim SLS 3D-Druck keine Stützstrukturen benötigt werden, entfällt deren zeitaufwändige Entfernung. Formlabs Fuse 1+ 30W Materialien Der Fuse 1+ 30W ist mit allen Formlabs SLS-Materialien kompatibel. Somit kannst Du mit dem Formlabs SLS 3D-Drucker PA 11, PA 12, TPU und PP drucken: Nylon 11 Nylon 12 Nylon 11 CF Nylon 12 GF TPU 90A Polypropylene Für den 3D-Druck des kohlenstoffaserverstärkten PA 11 Materials Nylon 11 CF muss in Schutzgasatmosphäre gedruckt werden. Auch bei anderen oxidationsanfälligen Materialien wie Nylon 11 erhöht ein Druck mit Stickstoffspülung die mechanischen Eigenschaften der Druckteile. Gleichzeitig steigt auch die Recyclingfähigkeit des beim Druckvorgang ungesinterten Pulvers.  Refreshrate - Pulverrecycling beim SLS 3D-Druck Pulver, das beim Druckvorgang nicht durch den Laser gesintert wird dient als Stützmaterial. Nach Fertigstellung des Drucks kann dieses Pulver recycelt werden. Anschließend wird es mit neuen Pulver gemischt und ist einsatzbereit für den nächsten Druck. Die Neuzuführungsrate ist abhängig vom Material und ob mit Stickstoffspülung gearbeitet wird. Ohne Schutzgas liegt die Refreshrate bei 30 - 50 %. Mit Stickstoffspülung sinkt die Neuzuführungsrate auf 30 %. Das bedeutet, dass Du bis zu 70 % rückgewonnenes Pulver aus vorangegangenen Druckvorgängen verwenden kannst.  Formlabs Fuse 1+ 30W Zubehör kaufen Für einen möglichst einfachen 3D-Druck bietet Formlabs ein komplettes Ökosystem für seine Fuse Serie. Dazu gehört der Formlabs Fuse Sift. Diese Nachbearbeitungsstation ist kompatibel mit dem Formlabs Fuse 1+ 30. Sie dient dazu die Druckteile von überschüssigen Pulver zu befreien ungesintertes Pulver  wieder aufzubereiten recyceltes Pulver mit neuem Pulver zu mischen.  Ab 2024 gibt es mit dem Formlabs Fuse Blast außerdem eine Maschine, mit der Du deine SLS Teile automatisch reinigen und polieren kannst.  Klicke hier für weiteres Zubehör und Ersatzteile für die Formlabs Fuse Serie, die Du im 3D-MODEL Shop bestellen kannst.  Preis Formlabs Fuse 1+ 30 Der Endpreis dieses Pakets richtet sich nach dem ausgewählten Complete Service Plan.  Lieferumfang Mit diesem Paket erhältst Du: Fuse 1+ 30W Drucker 230V Cleaning Kit Build Chamber 230V Formlabs PreForm Software Complete Serviceplan in der von dir ausgewählten Dauer Support für einen Drucker der Fuse Serie und einen Fuse Sift Drucker-/ Komponententausch Direkter telefonischer Kundenservice Jährliche vorbeugende Wartung  Schulung: individuell angepasste Fernschulung Reparaturen vor Ort innerhalb von fünf Werktagen Preisangebote für Flotten: für Drucker am selben Standort sind Rabatte erhältlich ♦ Weitere Produktinformationen zum Formlabs Fuse 1+ 30W   Beachte auch unsere weiteren Pakete zur Formlabs Fuse Serie in unserem Webshop.
CHF 30’549.00*
Formlabs Fuse 1+ 30W und Fuse Sift mit Complete Service Plan
Formlabs Fuse 1+ 30W Complete Package beim Formlabs Fachhändler 3D-MODEL in der Schweiz kaufen Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker + Build Chamber + Fuse Sift + Industrial Vacuum + Complete Service Plan Mit diesem Paket erhältst Du alle Komponenten, die Du für den professionellen SLS 3D-Druck benötigst.  Lieferumfang des Pakets Fuse 1+ 30W Drucker 230V Cleaning Kit Build Chamber 230V Fuse Sift 230V Printer Stand Industrial Vacuum 230V Powder Cartridge Formlabs PreForm Software Complete Serviceplan in der von dir ausgewählten Dauer Support für einen Drucker der Fuse Serie und einen Fuse Sift Drucker-/ Komponententausch Direkter telefonischer Kundenservice Jährliche vorbeugende Wartung  Schulung: individuell angepasste Fernschulung Reparaturen vor Ort innerhalb von fünf Werktagen Preisangebote für Flotten: für Drucker am selben Standort sind Rabatte erhältlich Leistungsstarker SLS 3D-Druck in einem kostengünstigen, intuitiven Format Beim Formlabs Fuse 1+ 30W steht die Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt. Die Arbeit mit dem SLS 3D-Drucker ist intuitiv. Ein komplettes Formlabs SLS Ökosystem aus kompatiblem Materialien und Nachbearbeitungslösungen sorgt für reibungslose Arbeitsabläufe mit wenig Stillstand. Mit der Fuse Serie ist es einfach wie nie CAD-Dateien in funktionale Prototypen und oder voll funktionsfähige Endverbraucherteile zu verwandeln und dabei alle Vorteile der SLS Technologie zu nutzen. Fuse 1+ 30W Der Fuse 1+ 30W ist ein zuverlässiger SLS 3D-Drucker, mit dem Du in Rekordzeit wiederstandsfähige Teile auf Industrieniveau drucken kannst. Dank der modularen Baukammer mit den Maßen 165 x 165 x 300 mm und einem 30W starken Ytterbium Laser ist eine Teileproduktion in unter 24 Stunden möglich. Beim Fuse 1+ 30W kann außerdem optional mit Stickstoff gedruckt werden. Das sorgt für eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Teilen, die aus PA 11 Material gefertigt werden. Zusätzlich kann noch mehr Pulver aus dem Druckvorgang aufbereitet werden, sodass beim nächsten Druck bis zu 70 % recyceltes Material eingesetzt werden kann. Der Formlabs Fuse 1+ 30W ist mit allen Formlabs SLS-Materialien kompatibel. Alle technischen Daten findest Du im Reiter „Datenblatt“. Formlabs Fuse 1+ 30W Materialien Der Fuse 1+ 30W ist mit allen Formlabs SLS-Materialien kompatibel. Somit kannst Du mit dem Formlabs SLS 3D-Drucker PA 11, PA 12, TPU und PP drucken: Nylon 11 Nylon 12 Nylon 11 CF Nylon 12 GF TPU 90A Polypropylene Für den 3D-Druck des kohlenstoffaserverstärkten PA 11 Materials Nylon 11 CF muss in Schutzgasatmosphäre gedruckt werden. Auch bei anderen oxidationsanfälligen Materialien wie Nylon 11 erhöht ein Druck mit Stickstoffspülung die mechanischen Eigenschaften der Druckteile. Gleichzeitig steigt auch die Recyclingfähigkeit des beim Druckvorgang ungesinterten Pulvers.  Mehr zum Formlabs Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker Cleaning Kit Das Cleaning Kit enthält Zubehör für die Reinigung von optischen Kassetten und sowie weiteren optischen Oberflächen im Druckerinnenraum. Build Chamber Beim SLS 3D-Druck sintert ein Faserlaser Pulver zu beinahe isotropen Teilen. Die Konstruktionskammer ist eine Schlüsselkomponente des SLS 3D-Drucks. In ihr befindet sich das Druckbett, das den Presskörper aus Teilen und ungesintertem Pulver während  des Druckvorgangs Schicht für Schicht absenkt. Beim Fuse 1+ 30W ist die Build Chamber austauschbar. Nach dem Druck wird sie entnommen und und kann zum Abkühlen, für die Teileentnahme und zum Materialrecycling in der Nachbearbeitungsstation Formlabs Fuse Sift platziert werden. Jeder Fuse SLS 3D-Drucker enthält standardmäßig eine Konstruktionskammer. Weitere Formlabs Build Chambers können optional als Zubehör erworben werden. Dies hat den Vorteil, dass nach Abschluss eines Drucks eine neue Konstruktionsplattform eingesetzt werden und weitergedruckt werden kann.  Formlabs Fuse Sift Der Fuse Sift ist ein All-in-One Gerät für die Teileentnahme, Pulverrückgewinnung, Lagerung und das Mischen von Pulver für den nächsten Druckvorgang. Bei der Entnahme der Druckteile aus dem Pulverkuchen löst sich ungesintertes Pulver. Es wird in ein Sieb unterhalb des Arbeitsbereichs abgeleitet, wo kleinere Partikel oder Ablagerungen herausgefiltert werden. Loses Pulver, das nicht in das Sieb gelangt wird durch Unterdruck in der Nachbearbeitungsstation gehalten und von einem HEPA-Filter aufgenommen.  Das gereinigte Pulver wird in einem speziellen Einfülltrichter gelagert. Für den nächsten Druck wird es im Fuse Sift mit neuen Pulver gemischt.    Mehr zum Formlabs Fuse Sift Printer Stand Der Printer Stand ist ein stabiles Untergestell aus Stahl, welches den Fuse 1+ 30W waagerecht in einer ergonomischem Höhe hält. So hast du einfachen Zugriff auf die Druckkammer und das Touchscreen-Display. Industrial Vacuum 230V Für die Pulverrecyclingstation von Fuse Sift gibt es einen Vakuumsauger, mit dem du den Arbeitsbereich organisiert und sicher halten kannst. Mit dem integrierten Schlauch und seiner Steuereinrichtung kannst du den Arbeitsbereich problemlos reinigen, den Bauraum reinigen oder Schmutz vom Bildschirm entfernen. Wegen der potenziellen Gefahren, die mit Pulver verbunden sind, ist der Saugnapf elektrostatisch ableitend und entspricht daher den Brandschutzbestimmungen des US-amerikanischen NFPA-Standards 652. Dieser Vakuumbecher Typ II Teil 2 erfüllt alle Sicherheitsanforderungen von Fuse Sift. Powder Cartridge Wie die Konstruktionskammer ist auch die Formlabs Fuse Pulverkartusche auswechselbar. Somit ist ein Druck rund um die Uhr möglich. Das Material aus der Powder Cartridge wird in den Einfülltrichter des Fuse geladen. Die Kartusche wird außerdem verwendet, um frisches Pulver mit Material aus vorherigen Druckvorgängen neu zu mischen.  Formlabs Fuse Serie Ersatzteile und Zubehör In unserem Webshop findest Du weiteres Zubehör für den Formlabs Fuse 1+ 30W SLS 3D-Drucker und die Nachbearbeitungsstation Fuse Sift. Beachte auch unsere weiteren Pakete zur Formlabs Fuse Serie in unserem Webshop. 
CHF 44’635.00*