Markforged Präzises PLA 600 cc

Produktinformationen "Markforged Präzises PLA 600 cc"

Markforged „Präzises PLA“ ist Polylactid Acid im Markforged Qualität. Das Filament eignet sich besonders für schnelle, kostengünstige Prototypen. Es unterstützt damit vor allem deine Produktkonzeption, erste Tests und Produktoptimierungen. Das präzise PLA ist in acht Farben erhältlich.

Anwendungen:

  • Prototypen
  • Konzepttests
  • Nutzertests
  • Produktoptimierungen

Kompatibilität:

Für den Druck mit dem P-PLA ist ein Composite Purge Rod erforderlich, der separat gekauft werden muss. 

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Zubehör

Markforged Mark Two (Gen 2)
Markforged Mark Two Desktop 3D-Drucker bei 3D-MODEL kaufen – Kunststoff mit Carbonendlosfaser als Alternative zu AluminiumPräzise und stabile Teile direkt am Schreibtisch Der Markforged Mark Two ist ein Desktop 3D-Drucker, welcher mit den Technologien FFF (Fused Filament Fabrication) und CFR (Continuous Fiber Reinforcement) arbeitet. Mit der professionellen Maschine können extrem präzise und gut reproduzierbare Bauteile auf dem Schreibtisch hergestellt werden. Die stabile Verarbeitung und hochwertigen Markforged Materialien sorgen für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Ein besonderes Highlight ist die Endlosfaserverstärkung (CFR). Der Markforged Mark Two ist ein 3D-Drucker mit dem Carbonfaser und weitere Endlosfasern gedruckt werden können. Damit verleihen Anwender Ihren Teilen unvergleichliche Stabilität. Mit diesem Desktop 3D-Drucker können Teile hergestellt werden, die 26mal so fest sind wie aus ABS und sogar fester als Aluminium (Details siehe Datenblatt). Vom schnellen Prototyp bis hin zu Endverbraucherteilen in Metallqualität ist alles möglich. Das Gewicht und die Kosten der 3D-gedruckten Teile liegen dabei weit unter denen eines maschinell bearbeiteten Metallteils.Lieferumfang:1x Markforged Mark Two 3D-DruckerErsatzdüsenverschiedenes Werkzeug 3D-Drucker für den professionellen Einsatz: Die Vorteile des Markforged Mark TwoLanglebig und zuverlässig: Ein stabiles Aluminiumgehäuse und präzisionsgefertigte Komponenten gewährleisten höchste Zuverlässigkeit des 3D-Druckers über lange Einsatzzeiten.Verstärkung mit Endlosfasern: Durch modernste Technologie (FFF und CFR) können feste, stabile, extrem haltbare Teile mit integrierten Endlosfasern, wie bspw. Carbon, gedruckt werden, die so stabil sind, dass sie Bauteile aus bearbeitetem Aluminium ersetzen können.Exzellentes Oberflächenfinish der Bauteile: Erstellen Sie präzise Teile mit einem erstklassigen Oberflächenfinish, ermöglicht durch Onyx, ein äußerst vielseitiges Nylonmaterial von Markforged, das mit Mikrokohlefaser verstärkt ist.Benutzerfreundlichkeit und Wartung: Der Markforged Mark Two ist einfach zu bedienen und zu warten, mit leicht zugänglichen Verschleißkomponenten und einem einfachen Wechsel des Druckbetts.Benutzerfreundliche 3D-Druck Software: Die Software Eiger bietet eine intuitive Benutzeroberfläche für die unkomplizierte Verwaltung von Druckaufträgen, Anpassung von Designs und Optimierung von Materialeinstellungen. Zudem ermöglicht die Software Fernüberwachung für eine kontinuierliche Überwachung des Druckfortschritts von jedem Standort aus.Mehr zur Software Eiger Präzisionswerkzeuge und maßgeschneiderte Vorrichtungen: Die Anwendungsgebiete des Markforged Mark TwoAnwendungsbeispiel: mit 3D-Druck Aluminium-Werkzeuge ersetzen Mit dem Markforged Mark Two Filament 3D-Drucker kannst Du maschinell gefertigte Aluminium-Werkzeuge ersetzen. Drucke Vorrichtungen, Spannbacken und Halterungen, die gleichwertig oder sogar stärker sind als aus Alu und deutlich geringere Stückkosten haben. Durch den Einsatz von Carbonendlosfaser erhältst Du zuverlässig und schnell individuelle Teile mit der 26-fachen Festigkeit von ABS. Patentierte Drucktechnologie: präzise, langlebige Teile durch Endlosfaserverstärkung CFR Der Mark Two arbeitet mit dem FFF-Druckverfahren (Fused Filament Fabrication = FFF). Das Filament wird während des Druckvorganges durch eine heiße Düse im Druckkopf des 3D-Druckers geschmolzen. Durch die Düsenöffnung wird es in Bahnen schichtweise auf die Konstruktionsplattform gedrückt. Vorteile dieser 3D-Drucktechnologie sind: sehr hohe Materialausnutzung Möglichkeit geschlossene Hohlräume und innenliegende Kanäle ohne Materialrückstände im Inneren in einem Druckvorgang herzustellen. Zusätzlich hast Du die Möglichkeit mit dem Markforged patentierten CFR-Verfahren (Continuous Fiber Reinforcement) deine Teile mit Endlosfasern zu verstärken. Damit erhältst Du extrem stabile Teile, mit denen Du Bauteile aus bearbeitetem Aluminium ersetzen kannst. Markforged Mark Two Materialien Als Basismaterial kommt beim 3D-Druck mit dem Mark Two meist der Hochleistungskunststoff Onyx zum Einsatz, ein mit Mikrokohlefaser gefülltes Nylonmaterial. Dieses kannst Du bei Bedarf durch Endlosfasern verstärken. Durch eine zweite Düse wird beim Druckvorgang an ausgewählten Stellen auf die Kunststoffschicht jeweils eine Schicht der gewählten Endlosfaser aufgetragen. Somit kannst Du mit deinem Desktop 3D-Drucker Teile herstellen, deren mechanische Eigenschaften mit Aluminium vergleichbar sind. Kompatible Materialien Für die Arbeit mit dem Mark Two stehen dir Polymere und verschiedene Endlosfarn zur Auswahl. Verbundwerkstoffe Onyx Smooth TPU 95A Nylon Präzises PLA Endlosfasern Carbonfaser Aramid Fiber (Kevlar®) HSHT Glasfaser Glasfaser
17.990,00 €*